….auch im neuen Jahr lässt Senior Chef Hans Bachmeier keine Langeweile aufkommen.

Der Papa wird’s schon richten – und da lässt er sich nicht bitten.

Ein neues Projekt heizt unseren Profi-Heimwerker auch im neuen Jahr wieder kräftig an. Nach trauerndem Ableben unserer Seniorchefin/Oma und Mutter von Hans, haben wir uns dazu entschlossen Ihre Wohnung in Büro, Lager- und Serverraum umzubauen.

Erstes ist bereits erledigt, doch es ist noch etwas Platz. Hier haben wir uns entschlossen ein Drittes Notzimmer einzurichten. Doch wer unseren Papa kennt, weiß das er nicht gerne kleckert und „Not“ ist hier weiß Gott nicht zu erkennen.

Daher heißt es wieder …

„Auf dem Bau gibt es nichts, was es nicht gibt“

Zum ersten Mal wird in diesem Zimmer ein guter Freund, sein Können mit unter Beweis stellen. Schreinermeister Knut Schlüter steht uns mit seine, Exklusivschreiner aus Tornisch bei Hamburg zur Seite und kümmert sich um die Tischlerarbeiten.

Hier sehen sie ein paar Bilder aus dem Verlauf der Renovierung.